24. Januar 2017

Veranstaltungstechnik

 

  • künstlerische Konzepte, Marketingkonzepte oder andere Vorgaben der Auftraggeber hinsichtlich technischer und sicherheitstechnischer Realisierbarkeit sowie hinsichtlich der Kosten abzuschätzen, Kunden zu beraten sowie Veranstaltungskonzepte im technischen Bereich auszuarbeiten,
  • unter Berücksichtigung rechtlicher Rahmenbedingungen, der Kosten und der Sicherheit Projektabläufe zu strukturieren und technische Lösungen, insbesondere in den Bereichen elektrotechnische Anlagen der Veranstaltungstechnik, Beleuchtungstechnik, Beschallungstechnik, Bühnentechnik, Szenenbau, Rigging und Medientechnik, zu konzipieren,
  • Projekte zu steuern, Mitarbeiter anzuleiten, technische Einrichtungen zu überprüfen sowie ausgeführte Arbeiten zu kontrollieren, zu dokumentieren und abzurechnen,
  • Sicherheit von Publikum, Mitwirkenden und Personal zu beurteilen und sicherzustellen,
  • Ausbildung zu planen und Auszubildende am Arbeitsplatz auszubilden